Fr, 02.09.2016 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Der Party-Dauerbrenner

Mit NDW- und Schlagerfloor!

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Zeche Carl Partys gibt es neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer! Mit dabei auf dem zweiten Floor sind die beliebtesten Hits der Neuen Deutschen Welle und Schlagerohrwürmer der 80er und 90er.


Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

Sa, 03.09.2016 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk von DJ George bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

So, 04.09.2016 | 15:00 Uhr

Sarah Meyer-Dietrich liest

Premierenlesung des Romans „Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen“

CARLs Schreiberin Sarah Meyer-Dietrich präsentiert ihren Debüt-Roman, erschienen bei Henselowsky Boschmann, 2016. Das Programm besteht aus Lesung, Autorinnengespräch und musikalischer Begleitung durch „Unter anderem Max“.

 

mehr

Der Roman führt kreuz und quer durchs Ruhrgebiet. Eine Frau steigt in Castrop-Rauxel in den nächstbesten Zug. Sie verliert sich im Gewirr aus Städten und Menschen. Denn die Geschichten, die sie in den Gesichtern der Mitreisenden zu entdecken meint, vermischen sich immer mehr mit den Schatten der eigenen Biografie ...  Ein rhizomatisches Verwirrspiel um Familie, Liebe und Identität. Anrührend, komisch, verstörend, surreal.

 

Sarah Meyer-Dietrich wurde 1980 geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Studium der Wirtschafts- und Kulturwissenschaften in Bochum und Hagen. Promotion in Bochum. Freie Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Ausgezeichnet u.a. mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr. Im Rahmen des Projekts „Im Anfang war das Wort“ ist sie CARLs Schreiberin für die Zeche Carl.

 

Der Eintritt ist frei

weniger
 
 

Do, 08.09.2016 | 20:00 Uhr

Matt Wilde feat. Sönke Torpus

 

Matt Wilde, Ex-Young Rebel Set, auf Solo-Pfaden unterwegs.

mehr

Young Rebel Set kamen aus dem Nichts über Nacht. Was in kleinen Läden vor 100 Leuten startete endete mit über 1.000 Fans bei den eigenen Shows und Auftritten bei einigen der größten Festivals des Landes. Und so schnell wie sie kamen, waren Young Rebel Set nach zwei Alben leider auch schon wieder weg vom Fenster. Matty Chipchase war immer das Zentrum der Band: er schrieb die Songs und Texte, die seine Jungs dann ausschmückten. Das Ende der Band machte ihn fertig. Er verkroch sich zu Hause und kehrte dem Musiker-Dasein den Rücken. Es hat nicht sollen sein. Dachte er. Denn irgendwann schrie die Gitarre doch wieder nach ihm. Im stillen Kämmerlein fing Matty wieder an, Songs zu schreiben. Nach der Frustrationsphase ist er nun zurück: als Matt Wilde hat er neue Geschichten über den Moloch der UK Working Class, natürlich über unerwiderte Liebe und die Hoffnung, dass doch alles wieder gut wird, dabei. Als Sidekick ist Sönke Torpus (Torpus & The Art Directors) mit auf der Bühne und man darf sicher sein, dass auch etliche ältere Hits erklingen werden.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

 

weniger
 
 

Fr, 09.09.2016 | 20:00 Uhr

Marek Fis | AUSVERKAUFT

Unter Arrest

Zusatztermin am 02. April 2017. Tickets hier.

mehr

Im Herbst 2016 geht Marek Fis, der selbst ernannte Ostblocklatino mit neuem Programm auf seine dritte Solotournee. Auch „Unter Arrest“ liefert er, der sportliche Jogginghosenlatino, derbe Sprüche jenseits des Anstands!

Munition für seine Gags liefern Ihm beständig, merkwürdige Menschen aus TV, Politik, Sport und das Boulevard – Blättchen mit den 4 Buchstaben. Er nimmt sich dabei auch gerne immer selbst auf den Arm, denn die Fähigkeit sich selbst nicht zu ernst zu nehmen verliert Marek auch „Unter Arrest“ nicht.

Mit vielen verschiedenen Dialekten sowie den Deutsch-Polnischen und auch anderen Klischees bewaffnet spielt er gerne herum und trifft auch mit fieser Munition „fast“ immer den richtigen Ton.

 

VVK 19 EUR zzgl. Gebühren | AK 24 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 10.09.2016 | 09:30 Uhr

Kinderflohmarkt

09:30-13:00

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes!

mehr

 

Weitere Infos zu unserem Kinderflohmarkt finden sich hier.

weniger
 
 

Sa, 10.09.2016 | 09:30 Uhr

Kleidertauschbörse

Die Zeche Carl lädt zum Tauschen ein

Dein Kleiderschrank quillt über? Und doch hast du nichts zum Anziehen? Wir haben die Lösung.

mehr

Bei der Kleidertauschbörse kannst du deine gut erhaltenen Klamotten gegen andere gute erhaltene Stücke eintauschen. Kaputtes, Schmutziges sowie Leibwäsche und Socken bleiben zu Hause. In netter Atmosphäre, bei Musik, Kaffee und Kuchen kann dann getauscht werden, was das Zeug hält. Und wer weiß: Vielleicht wartet ja schon dein neues Lieblingsstück auf dich.

 

Der Eintritt ist frei

In Kooperation mit dem Diakoniewerk Essen und Greenpeace

 

weniger
 
 

Sa, 10.09.2016 | 20:00 Uhr

Telmo Pires

CD Präsentation „Ser Fado“

Telmo Pires ist „Fadista“, Poet, Komponist und einer der wenigen Männer im Panorama des Fado, der international in Erscheinung tritt. Die Presse nennt ihn „Die moderne Inkarnation des Fado“.

mehr

Im März erschien sein neues Album „Ser Fado“ („Fado sein“), das in gereifter Form die Essenz seiner Idee dieses portugiesischen Musikstils präsentiert. Pires unterscheidet sich von vielen anderen Produktionen, die über den Einsatz von Pop-Elementen und moderner Instrumentierung versuchen, sich dem Mainstream und dem internationalen Markt anzunähern. Er nähert sich dem Ursprung, den Wurzeln, der Tradition des Fado. Seine Musik wird durch den Ausdruck seiner Stimme getragen und mit der portugiesischen sowie der klassischen Gitarre zum Leben erweckt.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 11.09.2016 | 11:00 Uhr

Theater Tom Teuer

Ferdinand der Stier

Im Rahmen der Kindertheaterreihe mit Carlchen Siebenschläfer: Die Geschichte eines Aussenseiters der ungewollt und ganz friedlich zum Helden wird, Flamenco klatschend im spanischen Mohnblumenflair, vor einem Publikum mit Blumen im Haar.

mehr

Ferdinand der Stier sitzt am liebsten unter seiner Korkeiche und schnuppert den Duft der Mohnblumen. All die anderen jungen Stiere mit denen er aufwächst, laufen den ganzen Tag umher und puffen und knuffen sich. Sie träumen davon, beim Stierkampf in Madrid auftreten zu dürfen.

An dem Tag, als 5 Männer mit ulkigen Bärten den wildeste Stier für den Stierkampf aussuchen, gibt Ferdinand nicht acht. Statt ins kühle Gras, setzt er sich auf eine Biene. Au! Mit Wehgeschrei fährt Ferdinand auf. Wut schnaubend rennt er umher, stampft mit den Hufen und stößt mit den Hörnern um sich. Die 5 Männer halten ihn für den fürchterlichsten Stier weit und breit. Gerade das, was Sie für den Stierkampf brauchen.

Als Ferdinand die Arena von Madrid betritt, jubeln die Zuschauer. Sie glauben dass Ferdinand fürchterlich kämpfen wird. Aber weit gefehlt. Ferdinand erblickt nur die Blumen in den Haaren all der schönen Frauen im Publikum und setzt sich um den Duft zu schnuppern. Soviel der Torero ihn auch reizt, Ferdinand will nicht kämpfen. Das macht den Torero so wütend, dass er weint, denn er sich nun nicht aufspielen vor all den Schönen im Publikum.

Nach dem Kinderbuch von Munro Leaf

 

Für kleine und große Leute ab 4 Jahre

Kein VVK | TK 2,50 EUR, 4,00 EUR Erwachsene

 

weniger
 
 

So, 11.09.2016 | 14:30 Uhr

Lindy Hop Teadance

Dance your troubles away if you have any

Zwischen 14:30 und 18:00 laden wir zum Lindy Hop Teadnce auf CARL. Swing Musik vom Feinsten wird die Herzen höher schlagen und die Füße nicht still stehen lassen.

mehr

Kein VVK | TK 3 EUR

weniger