Mi, 26.09.2018 | 20:00 Uhr

Open Carl

Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Wir bieten Hobbymusikern die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Wichtig hierbei ist der Spaß an der Musik! Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben.

mehr

Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Die Reihenfolge der Auftritte wird auf einer Tafel angezeigt. Mikrofone, Notenständer, Gitarrenständer, entsprechende Kabel und eine professionelle Anlage stellen wir kostenlos zur Verfügung. Akustik-Instrumente mit Tonabnehmern bitte selbst mitbringen!


Moderiert wird die Veranstaltung von Bernhard Pflugradt, der über Facebook auch für Fragen zur Verfügung steht. Hier finden sich auch weitere Infos. https://www.facebook.com/opencarl Wir freuen uns auf euch und eure Lieder!

 

Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei

In Kooperation mit Carnap Art

 

weniger
 
 

Do, 27.09.2018 | 20:00 Uhr

Faisal Kawusi | Weststadthalle

Glaub nicht alles, was du denkst

Es ist endlich soweit!!! 1,90m geballte Comedy!!! Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan, erobert mit seinem ersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik.

mehr

Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es um die Vorurteile, die das junge Comedy Schwergewicht, jeden Tag umkreisen. „Ist das sein Bauch oder ein Bombengürtel?“ ist eine der Standardfragen, die sich die Menschen stellen. Endlos viele Anekdoten kann Faisal darstellen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Als Zuschauer sieht man nicht nur die Welt durch die Augen eines Afghanen, sondern auch durch die Augen eines kräftigen jungen Mannes. „Ich bin 1,90 groß und wiege 85 Kilo!“ - das kauft ihm keiner ab. Ein verrücktes Elternhaus, schizophrene Geschwister und der niemals enden wollende Weg als Singlemann machen dem 24-jährigen Pfundskerl zu schaffen.

Faisal ist u.a. Gewinner des Mannheimer Comedy Cups 2014 und Constantin Preisträger 2014. Er ist bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash, TV Total und anderen Comedy TV Shows. Durch seine einzigartige Mimik und seinem dementsprechenden Körpereinsatz, zieht Faisal sein Publikum in den Bann. Der Zuschauer wird sich wiedererkennen in den Figuren jenes Mannes, der als Afghane immer noch für einen Türken gehalten wird.  

VVK 22 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR

Veranstaltungsort: Weststadthalle, Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen

 

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 28.09.2018 | 20:00 Uhr

Botticelli Baby

Junk Tour 2018

Die sieben Charakterköpfe von Botticelli Baby machen handgemachte Swingmusik mit Punkattitüde.

mehr

Fernab des Mainstreams, steht die Essener Band für energischen Swing im Stile der frühen 30er Jahre, gespeist mit der Dramatik des Blues und dem Bums der Balkanmelodien. Und dabei klingen sie niemals nach einer Neuauflage alter Zeiten, sondern reißen die Hütten nach Manier des 21. Jahrhunderts ab. Nach unzähligen Clubshows und Festivalauftritten in ganz NRW, erscheint im September ihr lang ersehntes Debütalbum.
Die Album-Release-Show wird in der Zeche Carl stattfinden!

 

VVK 10 EUR zzgl. Gebühren | AK 15 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 29.09.2018 | 20:00 Uhr

Gerd Dudenhöffer

Deja Vu

Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen.

mehr

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà vu, zu Deutsch: schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.
Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Doch ein Herunterleiern von alten Pointen ist „DEJA VU“ keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.
Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Kabarettist bittersüße An‐ und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer‐Programme immer wieder großer Beliebtheit.

So wie Forscher der Universität im schottischen St. Andrews mit Gehirn‐Scans die Entstehung eines Déjà vus erforscht haben, hat sich auch Heinz Beckers Schöpfer in die Erinnerungen seiner Bühnenfigur eingeloggt. Bienvenue DEJA VU.

 

VVK 23 EUR zzgl. Gebühren | AK 27 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 30.09.2018 | 10:00 Uhr

aRTessen – Kunst fördert Kinder

„Round Table 26“ lädt zur 11. Wohltätigkeits-Kunstauktion

„Round Table 26“ und die Kunstszene an der Ruhr engagieren sich alljährlich zu Gunsten wohltätiger Zwecke und Projekte.

mehr

Die Erlöse der Auktion gehen an das Projekt „RevierKids“, eine Kooperation des Jugendamtes der Stadt Essen und des „Round Table 26“, welches unentgeltliche Schul- und Freizeitaktivitäten für Grund- und Vorschulkindern anbietet. Mit der Förderung der motorischen Entwicklung, des Selbstwertgefühls und der Sprach- und Kommunikationsfähigkeit sollen die Potenziale der Kinder gefördert und ihre Chancen verbessert werden.

Um 10:00 Uhr wird zum Empfang zur Ausstellung geladen, um 11:00 Uhr eröffnet Sebastian Kocyan, der Präsident des „Round Table 26“ die Veranstaltung. Die Kunstauktion beginnt um 11:15 Uhr.

 

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Förderverein Round Table 26 Essen  e.V.

weniger
 
 

Di, 02.10.2018 | 20:00 Uhr

Julius Lahai & Band

Wise-Discrete-Experience

Julius Lahai lebt Musik, Julius Lahai ist Musik. Aus Soul, Funk und Afro-Music, Rock, Pop und einer Spur Reggae schafft der Westafrikaner seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil.

mehr

Seine achtköpfige internationale Band „1st-Family“ setzt seine ausschließlich selbst komponierten Songs live mit ihm um. Zweistimmiger Gesang, eine durchdachte Choreografie, anspruchsvolle Soli und vor allem eine unbändige Energie und Spielfreude machen die Konzerte der Band aus. Es darf getanzt werden – und es wird getanzt werden!

 

VVK 15,30 EUR zzgl. Gebühren, erm. 13,10 EUR zzgl. Gebühren |  AK 17 EUR

 

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von Habitat for Humanity

weniger
 
 

Mi, 03.10.2018 | 20:00 Uhr

Bodyformus | Verlegt in die Zeche Carl

Tour 2018

Bodyformus geht auf Tour und bringt all seine Prototypen mit: den Türken, den Deutschen, den Richboy, den Lappen, die Latina, den Azzlack, uvm., - alle vereint in einem Bühnenprogramm. 

mehr

Der Berliner Barry Hammerschmidt aka Bodyformus spielt mit Alltagsthemen und Vorurteilen und begeistert damit eine riesige Fangemeinde. In seinen Videos greift er die Klischess verschiedenster Nationen auf, vergleicht die unterschiedlichen Prototypen mit Augenzwinkern und nimmt sich dabei selbst nicht allzu ernst. Seinem Youtube-Kanal folgen mittlerweile fast 700.000 Menschen, mit seinen Videos verzeichnet er monatlich über 4 Millionen Aufrufe, Tendenz steigend. Live präsentiert er eine rasante Mischung aus Comedy, Tanz und Musik - Bodyformus in Höchstform.

 

VVK 24,90 EUR inkl. Gebühren | AK 30 EUR

VVK VIP Ticket (Early Access, best seats, VIP Geschenk) 39 EUR zzgl. Gebühren

Tickets:  online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: ST4RS Media, Selective Artists

 

Die Bodyformus Show in Essen ist aus technischen Gründen von der Weststadthalle in die Zeche Carl (Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen) verlegt worden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das Bodyformus Team freut sich auf eine tolle Show.

 

 

weniger
 
 

Do, 04.10.2018 | 20:00 Uhr

Frankfurter Klasse

Geh ma bitte nach Hause

Nachholtermin vom 13.04.2017 mit neuem Programm 'Geh ma bitte nach Hause'.

MAKE FRANKFURT GREAT AGAIN –politisch mindestens genauso unkorrekt wie liebenswert.

mehr

Millieu-Comedy vom Allerfeinsten mit ordentlich Gossen-Charme aus der Großstadt. Tim Karasch & Jochen Döring ziehen in 10 verschiedenen Rollen so ziemlich alles durch den Kakao, was durch den deutschen Kakao zu ziehen ist. Einmal quer durch sämtliche Gesellschaftsschichten, die unser wunderbares Land so hergibt. Verpassungsunwürdig! Deswegen: GEH MA BITTE NACH HAUSE du Opferklaus und hol' dir schnell dein Ticket.

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 04.10.2018 | 20:00 Uhr

Jan Philipp Zymny

How To Human

Der Meister des Absurden ist zurück! Unter dem Titel „HOW TO HUMAN?“ präsentiert Jan Philipp Zymny sein drittes Comedy-Programm. Und so sollte man ihn auch am besten erle- ben: live und abendfüllend. Denn erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam (2013 und 2015) und Gewinner des Jury- preises des Prix Pantheon (2016) zu seiner Bestform auf.

mehr

„HOW TO HUMAN?“ geht, wie schon sein zweites Programm („Kinder der Weirdness“), über eine bloße Aneinanderreihung einzelner Nummer oder Texte hinaus, genau wie auch Zymnys Komik über konventionelle, deutsche Comedy hinaus geht. Nicht nur beschreibt er mit seinem scharf beobachtetem Stand Up-Material, wie es ist Mensch zu sein, sondern stellt auch die Fragen, was das bedeutet und ob das nicht auch alles anders geht – zum Beispiel als Robo- ter. Gleichzeitig widmet er sich mit seinem ganz eigenem surrealen Humor auch dem Absur- den an sich, das als existenzialistisches Spannungsfeld zwischen Mensch und Welt immer be- steht.

Wow ... das war ein schwieriger Satz. Zur Belohnung, dass Sie sich dadurch gequält haben, dürfen Sie jetzt 3 Worte lesen, die süß und witzig klingen: Nibbeln, Schnickschnack, Zabaione. Wer den Spagat zwischen unkonventioneller, intelligenter Stand Up-Comedy und absurder Komik gepaart mit Nonsens schätzt, wird Jan Philipp Zymny lieben.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 17 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 05.10.2018 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Die Kult-Party auf zwei Floors

 

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor in der Kaue neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt.


Neu seit September: Wir eröffnen in der Festhalle einen 2. Floor mit Pop, HipHop, Rock, Charts und Classics. Hier spielen wir für Euch die größten Hits der 00er Jahre bis heute. Das klingt dann nach: Beginner, Pharell Williams, Ed Sheeran, Macklemore, Black Eyed Peas, Bruno Mars, The Killers, Kings Of Leon, Kraftklub, Marteria, Deichkind, Eminem, Jan Delay, Red Hot Chili Peppers, Crazy Town, Wheatus, Mando Diao, Foo Fighters, Mia, Phoenix, Fettes Brot, Cro, Major Lazor, Justin Timberlake, Outkast, Michael Jackson, Prince, Daft Punk, Jay-Z, De La Soul, Wu-Tang Clan, Seeed, Alice Merton, Taylor Swift, Katy Perry, Amy Winehouse, Robbie Williams, Take That, Blink 182, Green Day, Papa Roach, ... und vielen mehr!


Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger