Do, 23.10.2014 | 20:00 Uhr

Marek Fis

Baustelle Europa - Ein Pole packt aus

Er kommt zurück! Nach ausverkauftem Haus im lezten November packt Marek Fis noch einmal aus...

mehr

Wieder baut Marek Fis die Barrieren zwischen Polen und Deutschen ab, aber dieses Mal bleibt es nicht nur bei den Polen! sondern der komplette Ostblock wird unter die Lupe genommen. Ein komischer Nachbarschaftdienst zur Völkerverständigung. Nichts und niemand ist vor ihm sicher. Gnadenlos, schonungslos und mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Als einziger polnischer Comedian in Deutschland kann er uneingeschränkt Klischees breittreten, ohne gleich dafür beschossen zu werden. Marek Fis exportiert neben vielen anderen Sachen den harten, polnischen Humor nach Europa. Auf seinem Weg durch die Welt trifft er freiwillig und unfreiwillig auf komische Menschen, die ihn nicht mehr loslassen. Ob im TV, auf der Baustelle oder in der grossen Politik: Ein Pole packt ein/aus!

 

VVK 20 EUR inkl. Gebühren|  AK N.N. EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Veranstalter: plan b

 

weniger
 
 

Do, 23.10.2014 | 20:00 Uhr

The/Das

Tour 1

The/Das haben sich für einen spannenden Weg entschieden. Nachdem sie ihre Vorgängerband Bodi Bill in die künstlerische Pause schickten, haben Fabian Fenk und Anton Feist mit ihrem neuen Projekt The/Das viel ausprobiert und vereinen erfolgreich verschiedene Ansätze Musik zu machen unter einem Dach.

mehr

Nun erscheint mit "Freezer" ihr erstes Album, auf dem sie immer weniger Projekt und immer mehr Band werden. Im technoiden Gerüst entwickelt sich in Zusammenarbeit mit Dauergästen Thomalla (Krakatau), Jörg Wähner (Apparat) und Gunnar Spies (Mia.) ein organisches, tanzbares Klangbild mit detailverliebtem Tiefgang.

 

VVK 12 EUR zzgl. Gebühren |  AK 15 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Präsentiert von: intro, byteFM, Noisey, coolibri

 

weniger
 
 

So, 26.10.2014 | 11:00 Uhr

Theater Mario

Das hässliche junge Entlein

Ein humorvoll-poetisches Figurentheater frei nach dem Märchen von H.C. Andersen

mehr

Erzählt und gespielt wird die Lebensreise eines kleinen Entleins, das wegen seines grauen Federkleides vom Entenhof verjagt wird und später zu einem schönen Schwan heranwächst. Die einfühlsame Musik öffnet die Herzen der Zuschauer und die poetischen Bilder entführen in eine Welt zwischen Lachen und Mitgefühl.

 

Für kleine und große Leute ab 4 Jahre

 

Kein VVK | TK 2,00 EUR Kinder, 3,50 EUR Erwachsene

weniger
 
 

So, 26.10.2014 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Anton Röttger.  Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

So, 26.10.2014 | 15:00 Uhr

Offene Gästeführung auf CARL.

Entdecken Sie CARL.!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl.

mehr

Treffpunkt: Eingang Casinogebäude

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um voherige Anmeldung unter gaestefuehrung@zechecarl.de

 

weniger
 
 

So, 26.10.2014 | 20:00 Uhr

Sybille Bullatschek

Volle Pflegekraft voraus

Kommen Sie ins Altersheim. Jetzt! Die sympathische Schwäbin Sybille Bullatschek ist Altenpflegerin mit Leib und Seele. Mit Ehrlichkeit, einer großen Portion positiver Energie und einem Quäntchen Naivität nimmt sie den Zuschauer mit, in ihren Alltag ins Altenheim. Und der ist alles andere als langweilig!

mehr

Erleben Sie das Sommerfest mit Hüpfburg und Bullriding oder machen Sie bei der wöchentlichen Rollator-Ralley mit – in diesem Heim ist nichts unmöglich! Selbst am Tag der Begegnung versucht Sybille mit noch Gutes zu tun und lädt eine Jugendgruppe aus der städtischen JVA zu einem geselligen Nachmittag ein. Doch auch kabarettistische und vor allem  aktuelle Themen wie der “Pflege TüV” und der Pflegekräftemangel werden an diesem Abend nicht ausgespart und humorvoll auf die Schippe genommen. Dabei schafft sie gekonnt den Spagat zwischen erstklassiger Unterhaltung und dem sensiblen Thema der Altenpflege.

Es  geht aber nicht  nur um Berufliches. Sybille gewährt auch einen Einblick in ihr Privatleben. Sie outet sich als größter PUR Fan der Welt, und erzählt begeistert von den verrückten Aktionen, die sie schon unternommen hat um ihr Idol, Hartmut Engler, zu treffen. Solange dieser jedoch ihren Annäherungsversuchen erfolgreich ausweicht, sucht sich Sybille ihren „Zukünftigen“ woanders. Im Publikum. Am Ende des Abends werden auch Sie rufen: Sybille, bitte pflege mich!

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren |  AK 22 EUR, erm. 16 EUR (nur für Pflegekräfte)

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Di, 28.10.2014 | 19:00 Uhr

Spieler der Nacht

Kunst schafft Stadt begleitet ein Spielfilmprojekt

Mit „Spieler der Nacht“ kommt zwar nicht Hollywood nach Altenessen, aber doch ein Spielfilmprojekt des jungen deutschen Regisseurs Sebastian Fritzsch, der seinen neuen Spielfilm in Altenessen drehen wird. Was es mit dem Film und dem Filmen so auf sich hat, wird Kunst schafft Stadt im Laufe des Jahres herausfinden.

mehr

Die Kostümbildnerin Johanna Blott spricht über ihre Arbeit an "Spieler der Nacht". Sie zeigt den Film " Sicher ist nichts" von Nathalie Schulten.

 

Der Eintritt ist frei

weniger
 
 

Di, 28.10.2014 | 20:00 Uhr

Rob Lynch

All These Nights In Bars Will Somehow Save My Soul - Tour

Rob Lynch startete seine noch junge Karriere als Pub-Musiker in Londons Tavernen. Seine bierseligen Konzerte gipfelten regelmäßig in einer Menschenpyramide, die seine Songs voller Inbrunst mitgröhlte.

mehr

Sein Debütalbum ist nun bei unseren Freunden vom Grand Hotel van Cleef erschienen und liefert klassische, englische Hymnen zwischen Folk, Punk und Rock. Frank Turner hat vorgemacht, wie man mit diesem Sound auch die größten Bühnen entern kann. Unsere Herzen stehen schon jetzt in Flammen, trunken von der Musik, getragen vom Chorgesang. Als Support bringt Rob Lynch übrigens Seán McGowan aus dem Vereinigten Königreich mit.

 

VVK 12 EUR zzgl. Gebühren |  AK 15 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Präsentiert von Getaddicted.org und PutPat.tv

 

weniger
 
 

Mi, 29.10.2014 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Mit Tanzlehrerin und DJane Jenni Auer.  Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

Mi, 29.10.2014 | 20:00 Uhr

Mark Britton

Forever Jungs

„Englischer Humor - aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton schon seit Jahren über Deutschlands Bühnen fegt. Mit seinem Programm "Ohne Sex geht's auch (nicht)!" hat er sich zum Experten für die humoristische Aufarbeitung von (insbesondere männlichen) Midlife-Krisen etabliert. Auch das neue Programm "Forever Jungs" beleuchtet dieses Thema.

mehr

Die Mitte des Lebens kommt so unweigerlich wie graue Haare und Steuerbescheide. O.k., Berlusconi hat beides ignoriert, aber schauen Sie mal, was daraus geworden ist! Muss man(n) sich so zum Affen machen? Sexier sein als George Clooney – das geht auch mit Hämorrhoiden und Hagebuttentee statt Haartransplantation und Nespressokapsel. Bauchspeck statt Sixpack, Designerglatze statt Dauerwelle!

50 ist das neue 20. Wir sind zu jung, um schon alt zu sein! Romeo ist in den Wechseljahren. Sein Herz hüpft, nur die Eier nicht mehr. Stattdessen fällt die eine oder andere Bandscheibe vor. Und gegen Gedächtnisverlust hilft nur noch Amnesie International. Aber egal! Wir in den mittleren Jahren genießen die Rückkehr der Romantik! Denn die Forschung hat herausgefunden: Wenn wir weniger Sex haben, werden wir früher sterben. Uns bleibt also nichts anderes als die Wahl zwischen Beischlaf oder Beisetzung.


Mr Loverman ist reloaded, denn jetzt geht es in die zweiten Flitterwochen. Von jetzt an möchte er alles mit seiner Liebsten teilen: Hitzewallungen und Hormon-Yoga, Menopause und Mammographie. Seien Sie also gespannt auf Mark Brittons Neuigkeiten aus dem Universum der reifen Liebe zwischen Hysterie und Hobbykeller, zwischen Erotikchat und Einbauküche.

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren |  AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger