Fr, 04.09.2015 | 20:00 Uhr

Tanzparty

Standard, Latein, Discofox, Salsa und mehr mit Jenni Auer

Das neue Tanzvergnügen auf CARL.. Hier sind alle die genau richtig, die sich mit Standard- und/oder Lateintänzen auf dem Parkett am wohlsten fühlen. Auch Discofox und Salsa stehen auf dem Programm.

mehr

Tanzlehrerin und DJ Jenni Auer freut sich auf alle Tanzbegeisterten – egal welchen Levels. In netter und angenehmer Atmosphäre kann sich hier jeder ausprobieren, üben, tanzen und Spaß haben. Herzlich Willkommen!

 

Kein VVK | TK 5 EUR

weniger
 
 

Fr, 04.09.2015 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Der Party-Dauerbrenner

Zusätzlich mit NDW- und Schlagerfloor

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Zeche Carl Partys gibt es neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer! Mit dabei auf dem zweiten Floor sind die beliebtesten Hits der Neuen Deutschen Welle und Schlagerohrwürmer der 80er und 90er.


Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

Sa, 05.09.2015 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk von DJ George bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

So, 06.09.2015 | 14:30 Uhr

Lindy Hop Teadance

Dance your troubles away if you have any

Zwischen 14:30 und 18:00 laden wir zum Lindy Hop Teadnce auf CARL. Swing Musik vom Feinsten wird die Herzen höher schlagen und die Füße nicht still stehen lassen.

mehr

Kein VVK | TK 3 EUR

weniger
 
 

Mi, 09.09.2015 | 15:00 Uhr

Erzählcafé

Zum Thema "Einkochzeit und Aufgesetztes"

Zusammenkommen, erzählen, zuhören, erinnern, erfahren .... Zwischen 15:00 und 16:30 Uhr lädt Brigitte Böcker zum Erzählcafé.

mehr

Die einzelnen Themen wecken Erinnerungen, mitgebrachte Zeitzeugenisse wie Fotos, Schriftstücke oder Gegenstände lassen die Teilnehmerinnen in angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen.

 

Treffpunkt ist der Haupteingang der Zeche Carl

 

Die Teilnahme ist kostenlos

weniger
 
 

Mi, 09.09.2015 | 20:00 Uhr

Gerd Dudenhöffer

Vita. Chronik eines Stillstandes

Nachholtermin vom 29. Mai 2015. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

mehr

Ein Phänomen, das der Kabarettist seit 35 Jahren mit seiner Kunstfigur Heinz Becker kultiviert. Er schuf diesen Typus eines Kleinbürgers, der in beredter Unwissenheit grotesk authentisch, abstoßend und anziehend zugleich wirkt. Schwätzend seziert er Episoden seines Alltags und zieht abstruseste Vergleiche zum Weltgeschehen; das Publikum dabei ins Vertrauen ziehend, köstlich amüsierend und dann unvermittelt in peinliche Beklemmung stürzend. Dudenhöffers Schauspiel schwebt über dem Text. Unverwechselbar in Mimik und Gestik, gelingen seine Botschaften in Auslassungen und Andeutungen, in absichtsvollem Verhaspeln. Auch die die Figur prägende saarländische Mundart gilt als Alleinstellungsmerkmal und als seiner Herkunft entsprechender Kunstgriff. Alle Akribie, alle Mühe und Gedankenarbeit bleiben in der Leichtigkeit und in der – immer weiter entwickelten – Selbstverständlichkeit der Figur verborgen. In der Kombination seiner darstellerischen Mittel repräsentiert Gerd Dudenhöffer eine Größe in der Szene deutschen Kabaretts und garantiert großes Theater.

 

VVK 21 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Do, 10.09.2015 | 20:00 Uhr

Spaceman Spiff

Duo-Show | Support: Marcel Gein

In den letzten Jahren hat sich Hannes Wittmer (so heißt der Spaceman eigentlich) kontinuierlich die Finger wund gespielt und vom Geheimtipp der deutschen Songwriter-Szene zum Publikumsmagneten entwickelt.

mehr

Zuletzt war er mit Band bei uns, nun kommt er im Duo mit einer Cellistin. Da wird zusammengerückt, um den lautleisen Liedern, den Texten und den Anekdoten zu lauschen. Spaceman Spiff erzählt berührend, aufrichtig, nachdenklich und charmant. Das ist der Grund, warum man ihn immer wieder hören und sehen möchte.

 

VVK 12 EUR zzgl. Gebühren |  AK 16 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Präsentiert von White Tapes

weniger
 
 

Sa, 12.09.2015 | 09:30 Uhr

Kinderflohmarkt

09:30-13:00

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes!

mehr

 

Weitere Infos zu unserem Kinderflohmarkt finden sich hier.

weniger
 
 

So, 13.09.2015 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Ricky G. Kunze, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

Mi, 16.09.2015 | 15:00 Uhr

Flüchtlinge willkommen heißen

Ein Fest der Begegnung

Herzliche Einladung zu einem gemeinsamen, vielsprachigen Fest mit Flüchtlingen!

mehr

Die Zeche Carl verwandelt sich in einen Schmelztiegel vieler Sprachen und Kulturen und wird zum Ort einer gelebten Willkommenskultur.

 

Wenn sich Einheimische und Flüchtlinge in entspannter, gastlicher Atmosphäre begegnen und sich austauschen, werden Sprachbarrieren dank der Sprach- und Integrationsmittler (Übersetzung/Moderation) abgebaut. Für alle Gäste werden Workshops mit Musik und Tanz angeboten und für die Kinder gibt es ein vielfältiges Spiel-Programm. Beim gemeinsamen Essen und Stockbrotgrillen am Lagerfeuer klingt der Tag aus. Zum Abschluss (gegen 19:00 Uhr) steigen bunte Ballons mit der Vision der Arche Noah Essen in den Abendhimmel. Hier geht es zum Flyer.

 

Der Eintritt zum Fest ist frei!

 

Das Flüchtlingsfest am 16.9. ist Teil der Interkulturellen Woche „Arche Noah Essen 2015“ vom 13. bis 19. September. Arche Noah ist ein Gemeinschaftsprojekt des Initiativkreises Religionen in Essen, der Stadt Essen / Kommunales Integrationszentrum und weiterer Kooperationspartner. Arche Noah wird gefördert durch die Stiftung Mercator.

 

Das Gesamtprogramm findet sich hier.

weniger