Do, 16.03.2017 | 20:00 Uhr

Wildes Holz

Astrein

Eine Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte: wenn das nicht mal eine astreine Besetzung für eine Rockband ist! - Das dachten sich die drei Männer, die ihre Band "Wildes Holz" nennen und aus diesem Instrumentarium Klänge hervorbringen, die man kaum für möglich hält!

mehr

Wer hätte schon gedacht, dass die Blockflöte mit Stücken von AC/DC einen Saal zum Toben bringt, oder dass sie die Stimme eines jungen Michael Jackson geradezu perfekt imitiert? Sogar Stücke von Deep Purple oder Kraftwerk funktionieren astrein in der Holz-Version. Neben solch verblüffenden Bearbeitungen bekannter Radio-Hits stellt das neue Programm auch Adaptionen klassischer Werke in den Mittelpunkt, die bei Wildes Holz ein gutes Stück rockiger daherkommen als man es sonst zu hören gewohnt ist. Abgerundet wird es durch eigene Kompositionen, die besonders faszinieren und die überraschenden Klangmöglichkeiten dieser Besetzung voll ausreizen. Wird diese atemberaubende musikalische Darbietung dann auch noch mit bestechender Bühnenpräsenz, spontaner Komik und Publikumsnähe verbunden, dann verdient sie endgültig das Prädikat: astrein!

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger

Sa, 18.03.2017 | 10:00 Uhr

3. Reviermünzbörse

10:00 - 14:00 Uhr

Endlich auch wieder in Essen: eine Münzbörse für jedermann.

mehr

Hier finden Sie alles von antiken bis modernen Stücken. Münzen und Zubehör von a-z. Treffen Sie gleichgesinnte Sammler , den Händler ihres Vertrauens und neue Münzfreunde aus ganz Deutschland.

Mehr Infos unter www.reviermuenzenboerse.starshop-coins.de


kein VVK | TK 4 EUR

 

weniger
 
 

Sa, 18.03.2017 | 20:00 Uhr

Patrick Salmen

Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute

2010 wurde Patrick Salmen deutschsprachiger Meister im Poetry Slam und konnte im Folgejahr den Vize-Titel erlangen. Sein Buch-Debut erfolgte 2011 mit der Kurzgeschichtensammlung „Distanzen“. Es folgten die Werke „Tabakblätter und Fallschirmspringer“ und „Das bisschen Schönheit werden wir nicht mehr los“. Seine humoristischen Kurzgeschichten erschienen 2014 und 2016 unter den Titeln „Ich habe eine Axt“ und „Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute“ bei Droemer Knaur. Nun ist er mit seinem ersten Live-Ptrogramm auf Tour.

mehr

Humboldt sagte einst: "Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben“. Klingt schön. Ist aber schlichtweg falsch. Humboldt, der alte Hippie, scheint in einer sonderbaren Zeit und außerdem nicht im Ruhrgebiet gelebt zu haben. Sonst wüsste er: Das Leben an sich ist großartig, Menschen hingegen eher eine unschöne Begleiterscheinung.
Aber Schönheit ist Ansichtssache und Würde ein dehnbarer Begriff. Und was soll man auch tun? Die einzigen Optionen sind bedingungslose Anpassung oder ein isoliertes Leben auf dem eigenen Balkon. Denn draußen lauern sie - ob in Museen, Straßencafés oder unmittelbar vor der eigenen Haustüre – das humane Treiben ist ein einziger Marktplatz der Merkwürdigkeiten.

In Kurzgeschichten und Dialogsequenzen beschreibt Patrick Salmen die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. Wir begegnen sarkastischen Rentner, schlagfertigen Kellnern, zynischen Postboten, dem Spülmonster und jeder Menge skurriler Gestalten. Es geht um die Ästhetik der Farbe Beige, die Zukunft des deutschen Eierkochers, kleine Prinzen in Körpern von dicken Truckern, Qualen des Nikotinentzugs und um die alles entscheidende Frage - Wo ist die Nase?  Und obwohl  der allgemeine Zweifel an der Menschheit oftmals überwiegt, offenbart sich oftmals zwischen Idiotie und Wahnsinn eine wundervolle Komik. Letztlich sind Menschen ja doch ganz ulkige Geschöpfe. Und im Grunde auch nur Leute.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren |  AK 22 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 19.03.2017 | 11:00 Uhr

9. Altenessen-Konferenz

Altenessen – aber sicher ! Sicherheit in unserem Stadtteil

Zu diesem Thema sind die Bürgerinnen und Bürger eingeladen mit Fachleuten über Sicherheit im Stadtteil zu diskutieren und Verbesserungen herbeizuführen. Zum Veranstaltungsformat der Altenessen Konferenz gehört neben Experteninformationen vom Beigeordnetem der Stadt Essen Christian Kromberg (Allgemeine Verwaltung, Recht, Öffentliche Sicherheit und Ordnung) und unserem Polizeipräsidenten Herrn Frank Richter zu diesem Thema auch ein angemessener Zeitraum der Arbeit in einzelnen Gruppen.

mehr

Vorgesehen sind vier Diskussionsgruppen mit gleicher Fragestellung: Wo gibt es in Altenessen Orte an denen Sie sich unsicher fühlen? Wo gibt es Orte mit höherem Sicherheitsfaktor und warum ist das so? Warum fühlen wir uns in bestimmten Situationen unsicher? Welche, vielleicht gemeinsame, Maßnahmen können zu einer Verbesserung der Situation an diesen Orten bei tragen?


Ziel ist es durch die Beteiligung der Bürger im Gespräch mit den Ordnungskräften für den Stadtteil die Grundlage für die Entwicklung einer Agenda zur Sicherheit in Altenessen zu schaffen. Zum Abschluss der Konferenz werden die Teilnehmer in einer Zusammenfassung über die in den Gruppen getroffenen Vereinbarungen informiert.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

 

weniger
 
 

So, 19.03.2017 | 14:30 Uhr

Lindy Hop Teadance

Dance your troubles away if you have any

Zwischen 14:30 und 18:00 laden wir zum Lindy Hop Teadnce auf CARL. Swing Musik vom Feinsten wird die Herzen höher schlagen und die Füße nicht still stehen lassen.

mehr

Kein VVK | TK 3 EUR

weniger
 
 

So, 19.03.2017 | 17:00 Uhr

Ruhrpott-Revue

Kumpel Antons Grüne-Hauptstadt-Vision

Kumpel Anton und der Aufstand der Gartenzwerge!

mehr

In kurzen Spielszenen wird der Bogen von der Schließung von Zollverein bis zum grünen Hauptstadtjahr 2017 gespannt. Unsere Protagonisten sind diesmal die Gartenzwerge, die symbolhaft "den Aufstand proben", um Kumpel Antons Vision und Traum von der grünen Lunge in Essen in die Realität umzusetzen.  Unter dem Motto "Mehr Bänke für müde Gelenke!" engagieren sich die Ruhris für eine nachhaltige Umwelt und die Forderung nach stadtweiter Aufstellung von mehr Bänken auf öffentlichen Flächen.

 

VVK 15 EUR inkl. Gebühren, erm. 9 EUR inkl. Gebühren | AK 17 EUR, erm. 9 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Di, 21.03.2017 | 20:00 Uhr

Marcel Brell

Sprechendes Tier Live

Alle guten Dinge sind zwei: Mit seinem zweiten Album „Sprechendes Tier" lässt Marcel Brell ein bemerkenswertes Werk dem Erstling "Alles gut so lang man tut" folgen.

mehr

Seine neuen Songs sind lauter, emotionaler und bunter. Live rangiert Brell mit seiner Band souverän zwischen unerhörter Intimität und ekstatischem Publikumschor, wodurch gerade seine Konzerte zu Erlebnissen werden, die noch lange nachschwingen. Seine Lieder sind wie Filme im Kopf. Zwischen Fakten und Fabulierkunst (ver)führt er uns kreuz und quer durch sein Universum und lässt viel Raum für unsere eigenen Gedanken. Auch die Musik tut das, mal fragil und introvertiert, mal laut und aufpeitschend. Herzblut durchzieht hier jeden Satz und jeden Ton.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren |  AK 18 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: Kulturnews, eventim, Schall Magazin, The Pick

 

weniger
 
 

Mi, 22.03.2017 | 20:00 Uhr

Bill Laurance Group

Keyborder of Snarky Puppy

Der zweifache Grammy-Gewinner Bill Laurance ist Gründungsmitglied des angesagten Funk/Fusion/Jazzrock-Kollektivs Snarky Puppy aus Brooklyn.

mehr

Der Keyboarder bereist allerdings mit unterschiedlichsten Projekten den Globus und erfüllte sich mit einem ausverkauften Konzert in der Londoner „Union Chapel“ kürzlich seinen eigenen Lebenstraum. Diesen veröffentlicht er nun sogar als Live-Album und DVD. The Guardian hat ihn in den Stand eines “Jazz Maestros” erhoben, dabei gehen seine musikalischen Fähigkeiten und Einflüsse weit darüber hinaus. Mit einer Band von Ausnahmemusikern und jeder Menge Groove wird seine Bill Laurance Group nun auf Tour durch Europa gehen.

 

Bill Laurance - Keys
Felix Higginbottom - Percussion and additional keys
Chris Hyson - Electric and Acoustic Bass
Joshua Blackmore - Drums

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren |  AK 25 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 23.03.2017 | 20:00 Uhr

Nico Semsrott

Freude ist nur ein Mangel an Information 2.5

Der depressive Depressive betreibt in seinem ersten Soloprogramm das, was er am Besten kann: Als bitterböse Gesellschaftskritik getarnte Leistungsverweigerung. Dafür wird er mit Preisen überhäuft: dem NDR Comedy Contest, dem Karl-Marx-Poesie-Preis, dem Stuttgarter Besen (Publikumspreis), der Freiburger Leiter und mehr als 100 Poetry Slam-Siegen. Ihn selbst macht das traurig: „Für einen Loser bin ich ein ziemlich schlechter Verlierer“, sagt Nico von sich selbst.

mehr

Freude ist nur ein Mangel an Information. Diesem Motto entsprechend versorgt Nico Semsrott sein Publikum mit vielen Informationen – und die zeigen eine schlechte Welt.Er fühlt sich missverstanden und sieht seinen Erfolg als Mobbing, nimmt ihn aber für seine höhere Mission in Kauf: Die Zahl der Depressiven in Europa zu verdoppeln. Die Chancen stehen gut – Depression ist der Wachstumsmarkt schlechthin. Hurra.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren |  AK 17 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 23.03.2017 | 20:00 Uhr

Andreas Kümmert Duo | Ausverkauft

"Recovery Case" akustisch

Andreas Kümmert im Duo gemeinsam mit seinem Keyboarder Sebastian Bach auf großer Akustik-Tour, mit dem neuen Album "Recovery Case" im Gepäck.

mehr

Er ist ein leidenschaftlicher Live-Entertainer und macht Musik, die berührt. Das neue Album erschien am 23. September und kommt wie befreit aus tiefster Seele. Es ist rückhaltlos und wahrhaftig, dabei hat es gleichzeitig Kraft, Coolness, und eine entspannte Lockerheit.
Mittlerweile hat sich Andreas mit seiner grandiosen Stimme und seinen unzähligen Auftritten als hervorragender Live-Künstler etabliert. Seine treue Fanbase dankt es ihm mit ausverkauften Konzerten. Wer den begnadeten Blues-, Rock- und Soulsänger auch 2017 auf der Bühne erleben möchte, sollte sich schnell sein Ticket sichern!

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren |  AK 23 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Popversammlung

 

weniger