Di, 20.02.2018 | 20:00 Uhr

Giant Rooks

For The Days To Come Tour 2018 | Support: Cassia

Erst im Juli kündigten Giant Rooks ihre „Closing 2017 Show“ im Kölner Gloria Theater an. Dort werden sie am 28.12.2017 dieses unglaublich erfolgreiche Jahr zusammen mit ihren Fans abschließen. Bereits jetzt sind nur noch wenige Restkarten dafür erhältlich. Doch auch für 2018 hat die Art Pop Band aus Hamm bereits Großes geplant: Eine Headline-Tour mit insgesamt 23 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz steht auf dem Plan.

mehr

Ihre letzte Tournee, Anfang dieses Jahres, war restlos ausverkauft. Auf Grund der hohen Nachfrage wollen Giant Rooks ihre Fans nicht allzu lange warten lassen. Sie starten ihre „For The Days To Come Tour 2018“ bereits am 31.01.2018. Das Publikum darf sich freuen, denn die Band wird neben ihren bereits veröffentlichten Songs auch neue Tracks präsentieren und in ihre energiegeladene Live Show einbauen. Diese sind während des ereignisreichen Sommers, mit über 40 Festivalshows, entstanden. Man darf gespannt sein, was das Jahr 2018 für Giant Rooks bringen wird. 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 23.02.2018 | 20:00 Uhr

Jochen Malmsheimer | Ausverkauft

Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

mehr

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 23.02.2018 | 20:00 Uhr

Veysel

Hitman Tour 2018

Livepremiere des BELA BOYZ-CEO´s im Februar 2018 – mit seinem Album tourt der Schauspieler/Rapper im Februar für 7 Shows durch Deutschland!

 

mehr

Eine bassige Stimme, mit der er spielt, mit der er in einem Moment Melodien singt und im nächsten harte Ansagen macht. Eine Stimme, mit markantem Sound, die einen in ihren Bann zieht und dafür sorgt, dass man ihm zuhört, wenn er spricht - und das ist längst nicht alles: Nach zwei Veröffentlichungen in den Top 30 und dem aktuell Album „Hitman“ in den Top Ten der deutschen Charts hat er als Abbas Hamady in der Erfolgsserie „4 Blocks“ unlängst auch seine schauspielerischen Qualitäten unter Beweis gestellt. Mit „Hitman“ veröffentlicht Veysel jetzt nach mehr als drei Jahren sein neues Album über sein eigenes Label Bela Boyz.

Und auf dem zeigt er ganz neue Seiten von sich. Punchlines und Patterns, Arroganz und Aggressivität – alles noch da. Auch die Beats drücken wie gewohnt. Aber Veysel lebt sein Gesangstalent endlich vollends aus. Aus der Kombination von Veysels markanter Stimme und rhythmisch-melodiösen Kompositionen von Joshimixu und Macloud entstehen Songs, die perfekt in den Zeitgeist passen.

„Musik machen heißt für mich, ein Feeling zu verkaufen“, sagt Veysel. „Egal, ob du ein hässliches oder ein schönes Auto hast, selbst, wenn du kein Auto hast, dann schnapp dir deine Freunde mit einem Auto. Leg das Album in die Anlage und fahr durch die Gegend. Mein Album ist einfach schöne Musik für jeden, der eine gute Zeit haben will.“

VVK n.N. EUR zzgl. Gebühren | AK n.N. EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 24.02.2018 | 19:00 Uhr

Glowing Ember Festival Nordrhein-Westfalen 2018

Mit Nitrogods, u.a.

Das Glowing Ember Festival Nordrhein-Westfalen findet 2018 das erste Mal in der Zeche Carl statt. Es gibt zwar eine neue Location, aber die musikalische Ausrichtung des Festivals bleibt erhalten: Harter Rock und Metal vom Feinsten!

mehr

Dabei wird bewusst Wert auf Abwechslung gelegt, von melodischen bis hin zu härteren Klängen ist für jeden etwas dabei. Als Headliner konnten die großartigen NITROGODS gewonnen werden, die ihr neues Album "Roadkill BBQ" im Gepäck haben, das es bis auf Platz 63 der Albumcharts in Deutschland geschafft hat! Die Band NITROGODS besteht aus Ex-Thunderhead und Primal Fear-Musikern Henny Wolter und Klaus Sperling sowie dem einzigartigen Sänger Oimel Larcher. Die Band hat auf den großen Festivals gespielt, tourt regelmäßig durch Deutschland und ist inzwischen aus der deutschen Metal-Szene nicht mehr wegzudenken. Das Billing wird ergänzt durch die Essener Lokalhelden von THE VERY END, die Hamburger Metaller von [SOON] und zwei lokale Supportacts. Diesen Samstagabend im Februar sollte sich kein Rock- und Metal-Fan im Ruhrgebiet entgehen lassen!

 

VVK 15 EUR  zzgl. Gebühren | AK 19 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 24.02.2018 | 20:00 Uhr

Johnny Armstrong

Gnadenlos

Johnny Armstrong ist ein Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker aus Englands tiefem dunklen Norden.

mehr

In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schrägsten britischen Humor - auf Deutsch! Bekannt ist Armstrong für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt. Das Publikum steht Kopf, wenn der heutige Wahl-Berliner die Unterschiede zwischen Briten und Deutschen beleuchtet oder erzählt, mit welchen Schwierigkeiten er "nach seiner Flucht" von der Insel zu kämpfen hatte.

Seit kurzer Zeit zählt der Veteran der Londoner Comedy-Szene zur bekanntesten, schönsten und meist gefragtesten Humor-Spezies der Welt! Viele sagen, dass Johnny Armstrong die Monty Pythons verinnerlicht hätte, aber es sieht eher so aus, als hätte er sie gefressen!

Aktuell startet Johnny nun mit seinem ersten Solo „Gnadenlos“ und kann bereits auf zahlreiche gewonnene Preise blicken: So wurde er z.B. mit dem Sprachkunst-Pokal "FritzNacht der Talente" ausgezeichnet, mit dem "Stuttgarter Comedy Clash", dem "Mannheimer Comedy Cup" und verzeichnet Gewinne aus der Poetry-Slam-Szene ("AckerSlam", "ManuSlam!" oder "bAernau sLam").

Eigentlich hat Armstrong Maschinenbau studiert und einen Hang für Mathematik; doch die Leidenschaft, Menschen zum Lachen zu bringen, hat Johnny langfristig auf die Standup-Bühnen geführt - und 2013 somit auch nach Deutschland!

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 17 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 25.02.2018 | 11:00 Uhr

Theater Don Kidschote

Babilu und die Buchstabenbande

Im Rahmen der Kindertheaterreihe mit Carlchen Siebenschläfer

mehr

Eine märchenhafte, lebendige Geschichte um Ausgrenzung, Zusammenhalt, Wortfindung und ein friedliches Miteinander.

Hinter dem Buchstabengebirge, links vom Zeichenwald, direkt neben dem Wörtersee, lebt Babilu der etwas versponnene Wortefinder.  Für die ganze Welt sucht und findet er neue Worte damit alle Menschen sich verständigen können. Mit ihm zusammen lebt dort das gesamte bunte ABC in einem riesengroßen Buch. Viele verschiedene Buchstaben. Jeder sieht anders aus. Und jeder ist auch anders. Da gibt es auch natürlich auch mal Streit. Das „A“ will nicht neben dem „B“ sitzen, das „F“ findet das „v“ blöd, das „K“ darf nirgendwo mitmachen. Dann geht alles schief und der gemeine Fehlerteufel Orakelvox entführt die Buchstaben. Das geht aber nicht, denn nur mit allen Buchstaben kann Babilu neue Wörter bilden. Gemeinsam mit seinen 3 treuen Freunden  macht er sich auf die Suche das ABC wiederzufinden.

 

Für kleine und große Leute ab 4 Jahre

Kein VVK | TK 2,50 EUR, 4,00 EUR Erwachsene

 

weniger
 
 

So, 25.02.2018 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Ricky G. Kunze, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

So, 25.02.2018 | 15:00 Uhr

Offene Gästeführung auf CARL.

Entdecken Sie CARL!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl.

mehr

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um voherige Anmeldung unter presse[at]zechecarl.de

 

weniger
 
 

Do, 01.03.2018 | 20:00 Uhr

Lutz von Rosenberg Lipinsky

Wir werden alle sterben! - Panik für Anfänger

Deutschland ist in Aufruhr - jeden Morgen dieselbe Frage: Worüber regen wir uns heute auf? Und: Womit beginnen wir? Flüchtlinge oder Aldi-Toast? Politiker oder öffentliche Verkehrsmittel? Die Zeitung selbst? Oder über dieses Internet? Wer jagt uns mehr Angst ein: Die Mehrwertsteuer oder doch die Ehefrau? Und jeden Abend dieselbe Sorge: Sind beide morgen noch da?

 

mehr

Wir wachen schweissgebadet auf und schlafen aufgebracht ein. Wenn überhaupt. Wir fühlen uns bedroht wie selten zuvor: Ein Schreck jagt den nächsten und keiner lässt nach. Finanzkrise, Klimawandel, Zuwanderung: Allüberall sind die Bürger besorgt. Das Wetter wird immer schlechter und das Leben immer teurer. Das Abendland geht unter und die SPD gleich mit.

Die öffentliche Panik ist groß - und wächst stetig. Angeblich ernähren wir uns falsch, werden aber auch immer älter. Angeblich werden wir immer älter, aber sterben auch aus. Angeblich sterben wir aus - aber wir sollen trotzdem vorher noch die Umwelt retten. Kein Wunder: Es ist uns alles zu viel.

Viele Menschen sind von den zahlreichen Panikangeboten überfordert. Lutz von Rosenberg Lipinsky aber kann helfen: Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Er spricht uns Mut zu und gibt uns Halt. Er stellt die Politik zur Rede und deren Polemik bloss, die uns trostlos in Schrecken versetzen will. Denn Angst ist kein Zustand - es ist eine Methode.

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 02.03.2018 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Die Kult-Party auf zwei Floors

 

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Auf dem zweiten Floor spielt der DJ heißen Discofox und Schlagerhits aus allen Jahrzehnten. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer!


Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger