Do, 08.11.2018 | 20:00 Uhr

Frederic Hormuth

Bullshit ist kein Dünger

Das ist Kabarett als High-Energy-Auszeit. Mehr Unterhaltung und Einsichten können Sie für einen einzigen Tastendruck nicht bekommen.

 

mehr

Trump twittert, Gauland giftet und Naidoo nölt. Heidi Klum hat leider kein Foto für dich und im Radio ist noch immer andauernd dieser Seitenbacher. Überall wird so viel Mist geredet. Und aus diesem Bullshit erwächst nichts Produktives, er macht nur alles platt und stinkt. Wenn die Sprücheklopfer Kabarett oder Comedy machen, wird es manchmal lustig. Wenn sie es ernst meinen, wird es gefährlich. Da kommt Frederic Hormuth ins Spiel. Er ist der Buzzer.
Wenn er die Bühne betritt, hält er mit seinem leuchtend roten Notaus-Taster die Maschinerie unseres hochtourigen Alltags an. Um zu schauen, was passiert ist und wen es wie erwischt hat. Um kabarettistisch Erste Hilfe zu leisten mit lindernden, hochdosierten Gags und Songs, die sich wie ein schützender Verband auf unsere Hirnwindungen legen. Und dort alles zusammenhalten.
Hormuth stoppt das bekloppte Getriebe der Welt und beginnt mit seinen satirischen Wartungsarbeiten. Nach zwei Stunden hat das Publikum so viel gelacht und gedacht, dass es wieder fit ist für den Wahnsinn außerhalb der Bühne. Als Buzzer ist Hormuth eine Art Crash-Kur gegen den Knoten im Kopf. Wenn er „gebuzzt“ hat, sitzt der Zuschauer mit ihm im ruhigen Auge des im ruhigen Auge des Bullshit-Tornados und wundert sich, was da so alles an ihm
vorbeifliegt.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

 

weniger
 
 

Fr, 09.11.2018 | 20:00 Uhr

Marek Fis | Abgesagt

Unter Arrest

Comedian Marek Fis sagt seine aktuelle Tour „Unter Arrest“ ab.

Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

 

mehr

Die anstehenden Termine der Tour „Unter Arrest“ von Marek Fis müssen ersatzlos gestrichen werden. Grund für den Tourabbruch ist der gesundheitliche Zustand des Comedians. Im Laufe der kommenden Monate wird sich Marek Fis seiner Genesung widmen und alle bestehenden Termine für 2017 und 2018 nicht wahrnehmen können. Eine neue Tour ist aktuell nicht in Planung.


Marek Fis bittet seine Fans um Verständnis.
Weitere Informationen auf: www.marek-fis.de

 

weniger
 
 

Sa, 10.11.2018 | 09:30 Uhr

Kinderflohmarkt

09:30-13:00

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes!

mehr

Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.

 

Weitere Infos zu unserem Kinderflohmarkt finden sich hier.

weniger
 
 

Sa, 10.11.2018 | 20:00 Uhr

Die Große Worte Zukunftschau 1.0

mit: Tobi Katze, Sandra Da Vina, Katinka Buddenkotte, Rocca Nylo

Am Anfang war das Wort, aber was steht am Ende? Kann künstliche Intelligenz Kunst produzieren, und werden Künstler dann zu Produkten? Und wenn ein Rechner Gedichte in Zahlen schreibt, wer zahlt dann die Rechnung?

mehr

Auf ihrer Reise an den Rand der Realität und über die Grenzen der Zeit hinaus haben die drei sprachverliebten Humanoiden Sandra Da Vina, Tobi Katze und Katinka Buddenkotte neue Arbeitsfelder für die schreibende Zunft entdeckt. Mal prosaisch praktisch, mal poetisch theoretisch, dabei meist abgrundtief komisch und himmelhochtraurig.

So wechseln sich auf der Bühne heitere Dystopien mit düsteren Werbeversprechen ab.  Sowie eine Vorschau auf die gute alte Zeit und futuristische Überlebenstipps von einem Orakel, das sich bereits aus dem Sternenstaub gemacht hat.

Und zwischen wahren Worten ertönt immer wieder ein frischer Mix aus Electro Beats und straighten Gitarrenriffs von Rocca Nylo.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | VVK ermäßigt 10 EUR zzgl. Gebühren
AK 17 EUR | AK ermäßigt 15 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

So, 11.11.2018 | 11:00 Uhr

Carlchen Siebenschläfer präsentiert

Pommes, die Supermaus - Turbo Prop Theater

Ein stimmungsvolles Figurenspiel voller Licht und Schatten, magischer Klänge, geheimnisvoller Geräusche und Musik.

mehr

Pommes hat es satt. Das Leben in der Imbissbude ist grau in grau und nur seine bunten Superhelden-Comics bringen etwas Farbe in sein eintöniges Dasein. Jetzt will er endlich aucgh richtige Abenteuer erleben und selbst einmal die Supermaus sein! Und so begibt er sich auf die Reise...

 

Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR
Kein VVK, nur Tageskasse.

weniger
 
 

So, 11.11.2018 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmungsvolle Livemusik mit Danny Haidt, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

So, 11.11.2018 | 20:00 Uhr

Hans-Hermann Thielke

Das Beste aus 25 Jahren

25 Jahre Hans-Hermann Thielke. Mann, Mann, Mann! Jetzt gibt es endlich noch einmal die abgedrehtesten und besten Geschichten eines einzigartigen Komikers. Alle Ihre Lieblingsnummern aus 25 Jahren, alle an einem Abend!

mehr

Sie müssen sich mal vorstellen, wieviel da zusammen gekommen ist. – Kommen Goldfische nach ihrem Ableben in den Himmel? – Was mache ich, wenn mir bei einem Stromausfall plötzlich schwarz vor Augen wird? Und: ist der Käufer meines Kleinwagens verpflichtet, den darin wohnenden Marder mit zu übernehmen?? Fragen über Fragen, die Ihnen Herr Thielke an diesem Abend wie immer ausführlich und sehr präzise beantworten wird. Bis auf den Punkt.
Außerdem zeigt er, was er sonst noch so alles drauf hat: er singt, er tanzt er jongliert. Er putzt die Brille… Es bleibt dabei: „Mein Name ist Hans-Hermann Thielke, und ich mach hier heute Abend auch mit“

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mo, 12.11.2018 | 20:00 Uhr

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker | Ausverkauft

Musikkabarett trifft Klassik

Die Liga wieder zu Gast auf CARL. Als Gäste dabei: Das Spardosenterzett, Mishka Mackova, Kai Magnus Sting und natürlich The Phils

mehr

Timm Beckmann berechnet musikalisch-kabarettistisch ungewöhnliche Routen. Was die Show so anders macht? Ganz einfach: Jeder Abend wird ein ereignisreich-einmaliges Treffen aus Kabarettisten und klassischen Musikern. Wenn also der Vorhang aufgeht, stehen auf der Bühne: Timm Beckmann als Moderator, zwei weitere Musik-Kabarettkünstler und jeweils ein Vertreter aus der Klassik. Alles in einer Show.

Aber natürlich geht es um mehr, als einfach nur unterschiedliche Kunstrichtungen auf die Bühne zu stellen und abzuwarten, was passiert. Bei Timm Beckmann halten die Kunstrichtungen von Anfang an Händchen: nicht schüchtern, eher so richtig schön verknallt.

Dass Timm Beckmann kann, was er macht, hat er schon durch sein erfolgreiches Crossover-Projekt pro:c-dur und mit dem Musikkabarettduo Weber-Beckmann, bewiesen. Jetzt ist die Zeit für eine neue Show-Idee gekommen, die zeigt, wie viele Lachtränen sich mit klassischen und modernen Instrumenten, Wortwitz und Gesang aus dem Publikum rausholen lassen.

Was die Zuschauer in jedem Fall erwartet, ist grandiose Unterhaltung für ein kabarett- und musikinteressiertes Publikum oder insgesamt alle, die Ohren haben.Aufgezeichnet wird das Ganze dann auch noch – und zwar von WDR 5 für die Sonntagabendreihe „Liederlounge“.

 

VVK 19 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

VVK erm. 14 EUR zzgl. Gebühren | AK erm. 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Kooperationspartner: WDR 5 Liederlounge, Piano Schmitz, Theater und Philharmonie Essen

Gefördert von der Brost-Stiftung

 

weniger
 
 

Di, 13.11.2018 | 20:00 Uhr

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker | Ausverkauft

Musikkabarett trifft Klassik

Die Liga wieder zu Gast auf CARL. Als Gäste dabei: Das Spardosenterzett, Mishka Mackova, Kai Magnus Sting und natürlich The Phils

mehr

Timm Beckmann berechnet musikalisch-kabarettistisch ungewöhnliche Routen. Was die Show so anders macht? Ganz einfach: Jeder Abend wird ein ereignisreich-einmaliges Treffen aus Kabarettisten und klassischen Musikern. Wenn also der Vorhang aufgeht, stehen auf der Bühne: Timm Beckmann als Moderator, zwei weitere Musik-Kabarettkünstler und jeweils ein Vertreter aus der Klassik. Alles in einer Show.

Aber natürlich geht es um mehr, als einfach nur unterschiedliche Kunstrichtungen auf die Bühne zu stellen und abzuwarten, was passiert. Bei Timm Beckmann halten die Kunstrichtungen von Anfang an Händchen: nicht schüchtern, eher so richtig schön verknallt.

Dass Timm Beckmann kann, was er macht, hat er schon durch sein erfolgreiches Crossover-Projekt pro:c-dur und mit dem Musikkabarettduo Weber-Beckmann, bewiesen. Jetzt ist die Zeit für eine neue Show-Idee gekommen, die zeigt, wie viele Lachtränen sich mit klassischen und modernen Instrumenten, Wortwitz und Gesang aus dem Publikum rausholen lassen.

Was die Zuschauer in jedem Fall erwartet, ist grandiose Unterhaltung für ein kabarett- und musikinteressiertes Publikum oder insgesamt alle, die Ohren haben.Aufgezeichnet wird das Ganze dann auch noch – und zwar von WDR 5 für die Sonntagabendreihe „Liederlounge“.

 

VVK 19 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

VVK erm. 14 EUR zzgl. Gebühren | AK erm. 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Kooperationspartner: WDR 5 Liederlounge, Piano Schmitz, Theater und Philharmonie Essen

Gefördert von der Brost-Stiftung

 

weniger
 
 

Mi, 14.11.2018 | 15:00 Uhr

Erzählcafé

Zum Thema „Wie war es ohne Telefon und Handy?“

Zusammenkommen, erzählen, zuhören, erinnern, erfahren .... Brigitte Böcker lädt zum monatlichen Erzählcafé.

mehr

Die einzelnen Themen wecken Erinnerungen. Mitgebrachte Zeitzeugnisse wie Fotos, Schriftstücke oder Gegenstände lassen die Teilnehmer*innen in angenehmer Atmosphäre ins Gespräch kommen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

weniger