Do, 27.10.2016 | 20:00 Uhr

Bernd Regenauer

MixTour

Regenauer unplugged auf Tour!

mehr

"MixTour" ist ein Unplugged-Abend. Hier präsentiert Bernd Regenauer Zeitkritisches und Zeitloses aus seinen vielen verschiedenen Programmen, es ist quasi ein Best-Of, mit viel Raum zu Interaktionen. Ein Mix aus Klassikern und aktuellen Texten vom "Metzgerei Boggnsagg"-Erfinder, "Scheibenwischer"-Texter und Träger des Deutschen Kabarettpreises. Original, originell, pur und direkt vom Erzeuger. Eben dynamisch, fränkisch, gut

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 28.10.2016 | 20:00 Uhr

Timo Wopp

Moral - Eine Laune der Natur

Du kannst entweder arbeiten oder reich werden. Du kannst entweder Feminist sein oder eine glückliche Ehe führen. Und du kannst homophob sein und trotzdem nicht unangenehm auffallen. Darf man alles so nicht sagen?! Macht Timo Wopp aber! Warum macht er das? Weil er seiner Meinung nach Deutschlands bester und relevantester Kabarettist ist. Und wenn seine Zuschauer das nicht hören wollen, dann jongliert er eben. Ätsch!

mehr

Über moralisch einwandfreies Verhalten gibt es schon längst keinen Konsens mehr. Gendermainstreaming, Cannabisfreigabe, Volksentscheide, Atheismus, Tierrechte, Regeln, Bildung, Freiheit, Körperpflege, Toleranz, Demokratie, alles fein, aber eben doch nur Launen der Kultur. Wenn du, liebe Leserin, lieber Leser, jetzt sagst: „Das glaube ich zwar nicht, hätte aber tierisch Bock, mal wieder richtig schön abzulachen und das nach Möglichkeit über Humor für Erwachsene.“- dann komm in diese Show!

„Moral - eine Laune der Kultur“ nur für kurze Zeit in deiner Stadt. Also für sehr kurze Zeit. Also für richtig, richtig kurze Zeit, denn Timo Wopp glaubt selber nicht, dass diese Show den ersten Shitstorm überleben wird. Aber wenn er eines Tages alt und grau vom Jagen, Fischen oder Golfen nach Hause kommt, von der Veranda seines Landsitzes über die saftigen Wiesen seiner Ländereien blickt und auf dieses Programm zurückschaut, wird er getrost sagen können: „Aberlustig war es schon!“

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 28.10.2016 | 20:00 Uhr

MESSER – Support: Tellavision

Jalousie - Tour 2016

 

mehr

Die Gruppe Messer hatte sich zurückgezogen, trat in den letzten zwei Jahren nur vereinzelt auf, meist nicht im klassischen Rockkorsett. Sie haben sich als Band neu sortiert und veröffentlichen im Spätsommer nun ihr zweites Album „Jalousie“. Vorab gibt es die EP „Kachelbad“, auf der sich Kollaborationen mit Jochen Arbeit (Einstürzende Neubauten) oder Micha Acher (The Notwist) finden. Auch die neuen Bandmitglieder tragen dazu bei, dass Messer zu einem außergewöhnlichen Songwriting gefunden haben, welches die musikalischen Genres durcheinanderwirbelt.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: Musikexpress, Byte.FM, Westzeit

 

weniger
 
 

Mo, 31.10.2016 | 21:00 Uhr

Halloween Nacht

Halloween-Party in allen Hallen

Es ist wieder soweit: Die Nacht des Grauens steht an. Wir laden ein zum Gruseln und Feiern!

mehr

Am Vorabend zu Allerheiligen ist traditionsgemäß die Hölle los. Die Partygemeinde wirft sich kostümiert (oder auch nicht) in die Nacht, um sich zu gruseln, andere zu erschrecken oder einfach nur um zu feiern. Wir verwandeln auf jeden Fall die Zeche Carl in eine Kammer des Grauens und sorgen auch für die entsprechende Halloween Dekoration. Ebenfalls am Start: CARLs Fotobox und das ein oder andere Special. Von den Plattentellern werden bis zum Morgengrauen Charts & Pop, Rock & Alternative, 80er & 90er serviert – eben 100% Zeche.

 

Kein VVK

AK 8 EUR in Halloween-Vollkostümierung,

AK 10 EUR für Nicht-Kostümierte

 

weniger
 
 

Mi, 02.11.2016 | 19:30 Uhr

Lacuna Coil

Mit ihrem 8. Album "Delirium" auf Tour

Seit über zwei Jahrzehnten arbeiten Lacuna Coil aus Mailand unermüdlich an ihrer internationalen Karriere.

mehr

Auf sieben Studioalben entwickelten sie einen individuellen Sound zwischen Death Metal, bedrohlichem Gothic, modernem NuMetal und dem gelungenen Quäntchen Pop, das ihrer Musik auch außerhalb der Szene zu großer Anerkennung verhalf. Damit ist der Band um die charismatische Sängerin Cristina Scabbia weltweiter Erfolg beschieden. Einen erneuten Beweis für ihre besondere Klasse liefert das aktuelle achte Studioalbum „Delirium", welches sie nun auch live vorstellen werden.

 

VVK 27 EUR zzgl. Gebühren | AK N.N. EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Kingstar GmbH

 

weniger
 
 

Mi, 02.11.2016 | 20:00 Uhr

Patrizia Moresco

Die Hölle des positiven Denkens

Wenn die Hölle so brüllend komisch ist, wie ein Abend mit der Komikaze Kabarettistin Patrizia Moresco, wovor haben wir dann Angst? In ihrem neuen Programm erhebt sich die Moresco, wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst.

mehr

Wie ferngesteuert sind wir? Mit intergalaktischer Geschwindigkeit rasen wir durchs Leben, mutieren zu Smartphone Zombies. Den Blick, statt auf die Welt, aufs Display fixiert. Chatten statt reden, twittern statt flirten, bloggen statt poppen. Was zählt ist die optimale Ausnutzung des Terminkalenders, Quality time inklusiv. Coffee to Go und Red Bull halten uns auf Trab und zum Entspannen hecheln wir ins Yoga. Selbstverwirklichung ist keine Option mehr, sondern Pflicht! Und das bitte zackig, irgendwo zwischen Gärtnern und Burn out, damit man noch mit dem Thermomix App eine vegan Gluten freie Suppe kochen kann.
Wir sollen selbstkritisch sein, uns aber akzeptieren wie wir sind, ehrgeizig wie Spitzensportler, dabei gelassen wie ein Zen-Mönch, die Wut niemals unterdrücken, aber immer positiv denken. Irgendwann hat doch die Optimierung ihren Zenit überschritten. Kein Wunder, dass wir aussterben, sexy geht anders. Nur wie?

Gegen Patrizia Moresco ist ein Bengalisches Feuerwerk eine Knallerbse. Die Italienerin, mit schwäbischen Wurzeln, hat eine spitze Zunge, sie kennt keine Tabus, bleibt aber immer charmant und überzeugt mit scharfsinnigen Beobachtungen und erfreulicher Authentizität.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren |  AK 20 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 03.11.2016 | 20:00 Uhr

Matthias Reuter

Auswärts denken mit Getränken

Kabarett mit Klavier

mehr

Wenn man zu Hause mal in Ruhe denken will, dann ist man ja heute sehr oft abgelenkt. Man hat sich gerade hingesetzt und schon ruft wieder einer an. Und wenn nicht, dann ruft man selbst jemanden an und fragt, warum keiner anruft. Im internetfähigen Smartphone trägt man ständig die komplette Welt mit sich rum. Fortwährend klopfen irgendwelche Informationen an die Tür. Facebook, Spiegel Online, E-Mails, SMS, Twitter, Whats-App- Nachrichten, neue Kino-Trailer, Radio, Werbefernsehen oder einfach geschwätzige Bekannte – eine kontemplative Lebensweise ist ohne Vollnarkose kaum noch denkbar. Und immer dann, wenn man gerade mal den Anflug eines Gedankens hat, dann ist auch schon wieder Feierabend.

Der Kabarettist Wolfgang Neuss hat in den sechziger Jahren einmal den schönen Satz gesagt „Heute mach ich mir kein Abendbrot. Heute mach ich mir Gedanken...“ Zu der Zeit ging das noch. Mittlerweile ist zu Hause denken kaum noch möglich. Darum probiert Matthias Reuter jetzt mal was Neues aus. Er denkt auswärts. Und zwar da, wo er am wenigsten abgelenkt ist: auf der Bühne im Kabarett. Dazu spielt er Klavier. Das Publikum kann dabei nach Lust und Laune im Rhythmus mitdenken. Oder etwas trinken. Oder beides. Auswärts denken mit Getränken – das müsste ja im Synonymwörterbuch ohnehin seit Jahren neben dem Begriff Kabarett stehen. Und ein Blick in die Tagespresse zeigt: Gute Gründe zum Denken und Trinken gibt es immer wieder aufs Neue...

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren |  AK 20 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Fr, 04.11.2016 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Der Party-Dauerbrenner

Mit NDW- und Schlagerfloor!

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Zeche Carl Partys gibt es neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer! Mit dabei auf dem zweiten Floor sind die beliebtesten Hits der Neuen Deutschen Welle und Schlagerohrwürmer der 80er und 90er.


Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

Sa, 05.11.2016 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk von DJ George bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

weniger
 
 

So, 06.11.2016 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Anton Röttger, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger