Sa, 07.03.2020 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger
 
 

So, 08.03.2020 | 19:00 Uhr

Deep Schrott & d.o.o.r.

Bass-Saxophon-Quartett & Minimal-Drone-Ambient-Duo - Doppelkonzert

Das nach wie vor einzige Bass-Saxophon-Quartett des Universums feierte 2018 sein 10jähriges Jubiläum in der Alten Oper in Frankfurt.
Seit 2008 wurden hunderte von Auftritten absolviert, vier Alben veröffentlicht, Festivals wie das Jazzfest Berlin, das Deutsche Jazzfestival Frankfurt oder das TTF Rudolstadt gespielt, eine Tournee für das Goethe-Institut durch Westafrika absolviert und mit Live-Videos ein für das Genre sensationeller Erfolg von mehr als einer Million „klicks“ erzielt.

mehr

„Grandiose Blechverschwendung“ titelte noch im Februar die FAZ enthusiastisch über das Konzert in der Alten Oper Frankfurt, und die Frankfurter Rundschau hörte „eine raffinierte Form des Anarchischen“. Von der Presse mit Huldigungen überhäuft, mehrfach auf der Shortlist zum Deutschen Schallplattenpreis, CD der Woche, CD des Monats - die vier Bass-Saxophonisten Wollie Kaiser (ehemals Kölner Saxophon Mafia), Jan Klare („The Dorf“), Andreas Kaling sowie der BandGründer Dirk Raulf ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Soeben ist das fünfte Album der Band erschienen:
The Dark Side of Deep Schrott Vol.3 - Drones & Spirals
Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Blasmusik gehört haben.  
Here’s the Real Heavy Metal!
www.deepschrott.de

Mit dabei ist auch d.o.o.r:

d.o.o.r ist das Projekt des Saxophonisten, Komponisten und Produzenten Dirk Raulf und der Sängerin, Pianistin und Elektronikerin Oona Kastner:
Minimalistische Patterns, musique brut, repetitive Strukturen; Songs und Soundscapes zwischen Minimal Music, Drone und Dark Ambient.

weniger
 
 

Fr, 13.03.2020 | 20:00 Uhr

Teitur

"Home" Tour 2020

Der von den wilden und wettergegerbten Färöer-Inseln stammende Singer/Songwriter, Komponist und Produzent Teitur hat sich mit seinem musikalischen Wirken ein klares Ziel gesetzt: Seinem Publikum ein Stück von sich selbst geben und mit seinen gefühlvollen Liedern direkt in die Gedankenwelt und in die Herzen seiner Fans eindringen.

mehr

Im Laufe seiner Karriere hat er mit MusikerInnen wie Seal, Corinne Bailey Rae, Nico Muhly oder Judith Holofernes zusammengearbeitet. Nun kommt er solo auf Tour und erschafft in den Konzertsälen ein intimes Wohnzimmer für seine Songs und die daraus resultierenden Emotionen.

 

VVK 24 EUR zzgl. Gebühren | AK 30 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Sa, 14.03.2020 | 09:30 Uhr

Kinderflohmarkt

09:30-13:00

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes!

mehr

Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.

 

Weitere Infos zu unserem Kinderflohmarkt finden sich hier.

weniger
 
 

Sa, 14.03.2020 | 20:00 Uhr

GTD Comedy Slam

Der größte Comedy-Wettbewerb Deutschlands!

Der "GTD Comedy Slam" ist ein reiner Publikums-Entscheid. Seien Sie dabei, wenn maximal sechs Comedians antreten und am Ende das Publikum über den Gewinner entscheidet

 

mehr

Im Vorfeld können sich bis zu fünf Künstler anmelden und am Abend gibt es einen Platz auf der "offenen Liste" für einen spontanen Teilnehmer, der sich vor Beginn eintragen kann. Jeder Teilnehmer auf der Bühne wird versuchen, das Publikum innerhalb von 10 Minuten von sich zu überzeugen. Inhaltlicher Schwerpunkt des Auftritts ist ein Comedy-/ Kabarettbeitrag. Der Gewinner erhält einen Bargeld-Preis. Moderiert wird die Veranstaltung von Gaglord Andy Sauerwein. Nicht erlaubt sind sexistische, fremdenfeindliche und rassistische Inhalte. Die Darstellung muss von den Teilnehmern selbst konzipiert sein (Eigenkreativität erforderlich). Die Verwendung von Inhalten jeglicher Art, die nicht selbst verfasst wurden, ist verboten. Wer Witze klaut wird disqualifiziert. Nachdem alle Teilnehmer aufgetreten sind, entscheidet das Publikum über den Gewinner.

 

VVK 12 EUR, erm. 8 EUR zzgl. Gebühren | AK 16 EUR, erm. 14 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 14.03.2020 | 20:00 Uhr

Chandelier

Prog Generations live 2020

Mit den wiedervereinigten Altmeistern Chandelier und dem begnadeten Studio-Tüftler Thomas Thielen "t" treffen zwei Prog-Generationen aufeinander, die beide beim Night Of The Prog Festival 2019 das Publikum begeistert haben.

mehr

Während Chandelier - in den 90ern die wohl bekannteste deutsche Progressive Rock Band - mit ihrer Comeback-Show nach über 20 Jahren Funkstille für viele junge Progfans eine der Entdeckung des Festivals waren, hat 't' endlich seine imposanten Studioarbeiten mit einer perfekt eingespielten Band auf die Bühne gebracht. Er ist dabei von der Festival-Community gleich zum besten Newcomer gewählt worden.
Nun kommen Chandelier und t im März 2020 für eine Double-Headliner Show zu uns. Und wenn die Comeback-Progger (wieder mit Toni Moff Mollo von Grobschnitt) auf den Bühnen-Newcomer treffen, dann ist es eben genau das:
Prog Generations live.

 

VVK 21,20 EUR zzgl. Gebühren | AK n.N.

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Präsentatoren: Night Of The Prog, Eclipsed

weniger
 
 

Mi, 18.03.2020 | 20:00 Uhr

Frank Goosen

Acht Tage die Woche. Die Beatles und ich

Kurz nach Frank Goosens Geburt hörten die Beatles auf, Konzerte zu geben. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen ist unter Historikern umstritten. Goosen aber findet: Das kann kein Zufall sein.

mehr

Mit dreizehn Jahren verfiel er den Fab Four und kam nie wieder von ihnen los. Nur hat er bisher wenig darüber geschrieben. Das hat er nun geändert. In der Reihe „Musikbibliothek“ seines Verlages Kiepenheuer & Witsch lässt er sich endlich auf Buchlänge über seine Lieblingsband aus. Goosen erklärt, wieso sein Weg zu den Beatles mit Schwarzarbeit zu tun hatte, warum er den Text von „Please please me“ zuerst völlig falsch verstand, und wie es kam, dass seine Söhne den Song „Penny Lane“ zum ersten Mal in der Penny Lane hörten. Goosen gelingt eine anrührende, spannende und sehr witzige Liebeserklärung an die größte Band aller Zeiten.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 19.03.2020 | 20:00 Uhr

Monika Blankenberg

Altern ist nichts für Feiglinge - Jung bleiben!

Es erwartet sie ein kabarettistisches Motivationstraining, aus dem Sie gestärkt hervorgehen! Monika Blankenberg, die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess!

mehr

Sie ist angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen! Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen. Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen. Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert.

Mag unsere äußere Schönheit auch vergehen, im Inneren sind und bleiben wir schön. Also: Lassen Sie sich von Monika Blankenberg wenden. Kehren wir das Innere nach außen und genießen wir gemeinsam all das Positive, das wir in uns finden. Lachen wir doch einfach über die großen und kleinen Missgeschicke des Lebens.

Kommt auch Ihnen der Optimismus manchmal abhanden? Kein Problem! Dann brauchen SIE genau dieses Programm!

Ein weiteres humoristisches, gesellschaftskritisches und politisches Programm. Wie immer gespickt mit Anekdoten aus dem Alltag. Und zu guter Letzt natürlich auch wieder mit der liebenswerten „Oma Anna“, die sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt.

Aus diesem Programm gehen Sie gestärkt nach Hause. Sie werden nicht nur Ihre neuen Lachfalten lieben, sondern vor Allem sich selbst neu entdecken! Und dann stellen Sie sich vor Ihren Spiegel und sagen laut: „Ich bin das Beste, das mir passieren konnte“

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Fr, 20.03.2020 | 20:00 Uhr

Kai Magnus Sting

Und ich sach noch!

Kabarett vom Allerfeinsten:

mehr

Kai Magnus Sting hat seine Lieblingsnummern der letzten Jahre im Gepäck und zu einem mitreißend komischen Programm zusammengestellt. Herausgekommen ist ein geniales Konglomerat ausgesuchter Schnurren, Anekdoten, Geistesblitze und Pamphlete. Ob Weckvorhaben in deutschen Hotels, der Erwerb von Butterkuchen unter verschärften Bedingungen, der völlig aus dem Ruder laufende Zahnarztbesuch oder der missglückte Sonntagsausflug: dieses Programm ist eine wahre Freude!

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Di, 24.03.2020 | 20:00 Uhr

Selig

Selig macht selig

Selig waren zuletzt vor zwei Jahren mit der Tour zu ihrem siebten Album „Kashmir Karma“ bei uns zu Gast.

mehr

Seit einiger Zeit hört man, dass sie wieder mit Studioaufnahmen beschäftigt sind und etliche Gäste dazu eingeladen haben. Da wirft etwas Großes seine Schatten voraus und wir sind auf das nächste Live-Spektakel gespannt.

 

VVK 28 EUR zzgl. Gebühren | AK 38 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger