CARL. Karten im

 

Online-Ticketshop

 

Tickets zu allen Veranstaltungen auch unter

 

  • Ticket-Hotline: 0201 8344410
    Mo-Fr: 10:00 - 16:00 Uhr
  • In der Zeche Carl während der Bürozeiten
    Mo-Fr: 10:00 - 16:00 Uhr
  • Nur Barzahlung möglich, keine Kartenzahlung
  • Bitte beachten: Wir nehmen nur Scheine bis 100 EUR an

 

Schreibwerkstatt "CARL. war immer dabei..."

Die Zeche Carl initiiert mit den beiden Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Sarah Meyer-Dietrich eine Schreibwerkstatt für alle, die sich schon immer einmal im Schreiben versuchen wollten.

 

Sie sind in Altenessen geboren oder aufgewachsen, oder Sie sind irgendwann in die Umgebung der Zeche Carl gezogen? Sie haben Ihr Berufsleben hinter sich, eine Menge erlebt, also auch viel zu erzählen und wollten eigentlich immer schon schreiben, hatten aber keine Zeit?

 

Dann kommen Sie vorbei. Der nächste Termin ist am Mo, 20. Dezember, 15 Uhr

Mehr Infos hier.

#listentome

Start der interkulturellen Workshop-Reihe für Kinder und Jugendliche.

 

Weitere Infos und das komplette Programm hier.

 

Aktion gestartet

In Zeiten zunehmender Intoleranz setzt die Kampagne ein Zeichen für ein friedliches und weltoffenes Zusammen-leben. Als positives Signal zeigt sie: Im Essener Norden lässt es sich für Menschen aller Generationen und Nationalitäten gut leben.

 

Weitere Infos hier

 

Dienstag – Samstag || 17:00 – 23:00 Uhr

Sonntag || ab 11 Uhr

 

Die Küche hat abends bis 22:00 Uhr geöffnet und

sonntags zwischen 14:30 und 17:00 Uhr geschlossen

 

Öffnungszeiten an den Feiertagen:

vom 24. bis einschließlich 30. Dezember 2017 geschlossen, ebenso am 1. Januar 2018

Mehr Infos, wie zum Beispiel die aktuelle Speisekarte u.v.m., finden Sie hier.

 

Die Knüppelknifte auf CARL. macht Winterpause. Los geht es wieder ab April 2018. Infos hier.

 

Falls Sie vor Veranstaltungen bei uns essen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Tisch unter Telefon 0201 8344422 (während der Öffnungszeiten) oder unter gastronomie[at]zechecarl.de zu resevieren.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kinderflohmarkt

Nächster Termin

13. Januar

 

Für Verkäufer gilt: Eine Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Der Anmeldebogen muss bis Montag, 01.01., 13:00 Uhr in der Zeche Carl vorliegen.

 

Weitere Infos lassen sich unter Für die ganze Familie finden.

Carl für Kinder

 

Theater, Konzerte und Kino für Menschen ab 4 Jahre

Immer wieder sonntags präsentieren Carlchen Siebenschläfer, Carla Fledermaus und die KinoEulen freuen sich auf euren Besuch. Weitere Infos hier.

Tanzcafé und Erzählcafé

Die Termine für unsere Tanzcafés und Erzählcafés finden Sie hier.

Offene Gästeführungen auf CARL.

Unter dem Motto "CARL. entdecken!" erfahren Sie mehr über die Geschichte Altenessens, des Bergbaus und der Zeche Carl. Unter fachkundiger Leitung unserer Gästeführer erkunden Sie unser kleines, aber feines Zechenensemble.

Herzlich Willkommen!

 

Mehr unter  "Für die ganze Familie"

Reinigungskräfte gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort zuverlässige Reinigungskräfte auf Minijob-Basis oder Gleitzone. Mehr Infos hier.

Wir sind Partner des Kultur Pott. Ruhr

Kultur für Alle! Mehr Infos hier.

Eine Initiative der freien Kulturträger in Essen. Weitere Infos zum Download hier

 

Vorverkauf für Silvester ist gestartet

Zum Jahreswechsel wird auf CARL wieder ausgelassen gefeiert: Die Sektkorken dürfen knallen! Musikalisch huldigen wir den 80er und 90er Jahren, haben aber selbstverständlich auch aktuelle Hits aus den Charts und Klassiker des Pop im Programm. 1 Party, 2 Floors, 3 Theken.

Eintritt Party (inkl. 1 Glas Sekt zum Anstoßen)

VVK 12 EUR inkl. Gebühren | AK 15 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Das Silvester-Menü im malakow ist ausverkauft!

Konzert Bausa vorverlegt

Aufgrund der großen Kartennachfrage wird das BAUSA Konzert in die Weststadthalle verlegt. Die Show kann leider nicht wie geplant am 10.3.2018 stattfinden, sondern wird auf den 18.2.2018 vorverlegt

 

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

 

Veranstaltungsort: Weststadthalle, Thea-Leymann-Str. 23, 45127

Im Vorverkauf

16.12. Le Fly || 17.12. BIG BANDits ||

2018

11.01. Salim Samatou || 18.01. Lioba Albus || 18.01. Emmi & Willnowsky || 24.01. Marcel Mann || 25.01. Martin Zingsheim || 26.01. Stefan Danziger ||26.01. Thomas Gsella || 30.01. RAZZ || 31.01. Jon Gomm || 01.02. Michael Krebs || 07.02. Tim Berne "Big Satan" feat. Marc Ducret & Tom Rainey || 08.02. Gaby Köster || 08.02. The High Kings || 09.02. Sick || 10.02. Nils Wülker & Band || 14.02. John-Dennis Renken "Tribe" || 14.02. Katie Freudenschuss || 15.02. Luciano || 16.02. Azad || 16.02. Thekentratsch || 18.02. Bausa || 18.02. Moritz Neumeier || 20.02. NightWash Live || 20.02. Giant Rooks || 24.02. Johnny Armstrong || 01.03. Lutz von Rosenberg Lipinsky || 08.03. Amanda || 10.03. Max Goldt || 11.03. Damenbesuch || 14.03 Sandra Da Vina || 16.03. Thilo Seibel || 16.03. Felix Lobrecht || 17.03. Andreas Weber || 17.03. MC Fitti || 18.03. Marcel Kösling || 18.03. Wolfgang Trepper || 21.03. Maxi Gstettenbauer|| 21.03. Christian Steiffen || 22.03. Masud ||23.03. Tahnee || 24.03. Jan Plewka singt Rio Reiser || 24.03. Osan Yaran || 25.03. Ruhrpott-Revue || 28.03. Nicole Jäger || 29.03. PA Sports x Kianush x Mosh36 || 11.04. Fil Bo Riva || 12.04. Matthias Jung || 13.04. Vega || 13.04. Lisa Feller || 14.04. Vera Deckers || 17.04. NightWash Live || 20.04. Die bekannte Band Zärtlichkeiten mit Freunden || 20.04. Benni Stark || 21.04. Benni Stark || 22.04. Ruhrpott-Revue || 24.04. Estikay || 24.04. Gerd Dudenhöffer || 25.04. Das Lumpenpack || 26.04. Jan Weiler || 28.04. Textpistols || 03.05. Ole Lehmann || 06.05. Patrick Salmen || 06.05. Usus Mango || 09.05. Arena || 13.05. Andy McKee || 16.05. Heinz Gröning || 18.05. Konrad Beikircher || 24.05. Pippo Pollina || 27.05. Ruhrpott-Revue || 08.06. Nils Heinrich || 09.06. Ingo Appelt || 27.09. Faisal Kawusi || 04.10. Frankfurter Klasse || 27.11. Enissa Amani || 30.11. Mundstuhl || 08.12. Willy Nachdenklich ||

Bewerbung zum KURZstummfilmfestival

Am 27. und 28. April findet das KURZstummfilmfestival zum dritten Mal in der Zeche Carl in Altenessen statt und wir rufen erneut auf Filme einzureichen! Das Besondere an diesem Filmfestival ist, dass die Filme ohne Sprache auskommen müssen (Keine Laut- oder Gebärdensprache und keine Schrift) mit einer Länge von 1 – 11 Minuten zum Thema RAUM. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018.

 

Eine Jury aus tauben und hörenden Mitglieder/innen wählt in zwei Kategorein: Zum Einem „den besten Film“ - die Gewinner erhalten damit den Inge Severin Preis mit 500 Euro dotiert, zum Anderem „den besten Raum“ – hier gibt es einen Baumarkt Gutschein zu gewinnen. Am Freitag und Samstag gibt es jeweils einen Publikumspreis. Die Moderation wird in Gebärdensprache gehalten und in Lautsprache übersetzt und alle können an diesem Event teilnehmen.

 

Das Festival wird von Simone Bury und Richard Poser ehrenamtlich organisiert  und erhält  Unterstützung vom Verband der Evangelischen Jugend Essen, dem Kinder- und Jugendhaus Buschhütte, dem Diakoniewerk Essen und dem Landesverband der Gehörlosen e.V. Als weitere Kooperationspartner stehen die Inge Severin Stiftung, die Lichtburg, sowie die Zeche Carl – als Veranstaltungsort dahinter.

 

Wer mitmachen möchte findet alle Infos auf www.kurz-stumm-filmfestival.de oder Fragen an info[at]kurz-stumm-filmfestival.de

 

Wortklauber gesucht ...

 

... für die junge Bloggerredaktion auf CARL.

 

 

 

CARL. sucht junge Wortklauber. Also: Jugendliche und junge Erwachsene, die das geschriebene und gesprochene Wort lieben, Worte sammeln und zu Blogbeiträgen zusammensetzen und diese mit anderen teilen möchten. Auch nach dem ersten Redaktionstreffen freuen wir uns auf "Neue".

 

Möchtest du zur nächsten Redaktionssitzung kommen? Oder über weitere Termine auf dem Laufenden gehalten werden? Oder hast du Fragen zur Redaktion? Dann melde dich bei CARLs Schreiberin Sarah Meyer-Dietrich:

briefkasten(at)carlsschreiberin.de

 

Zur Beachtung

Liebe Gäste,

wir bitten, folgende Hinweise zu unseren Veranstaltungen zu beachten:

 

Jugendschutz: Wir halten uns an das Jugendschutzgesetz und gewähren dementsprechend Jugendlichen nur gemäß ihres Alters und mit der eventuell benötigten Begleitung Zutritt zu unseren Veranstaltungen. „Muttischein“ o.Ä. akzeptieren wir nicht. Bei Partys ist der Eintritt grundsätzlich erst ab 18 Jahren möglich.

 

Fotografieren: Während unserer Bühnenveranstaltungen ist das Fotografieren, Aufzeichnen und/oder Mitschneiden der Konzerte und Vorstellungen nicht gestattet.

 

Mitnahme von Gegenständen: Bei einigen Konzerten dürfen aus Sicherheitsgründen Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse zweckentfremden lassen, nicht mit in den Veranstaltungssaal genommen werden. Dazu gehören Feuerzeuge, Powerbanks, Schminkgegenstände und ähnliches. Diese Gegenstände werden vor Einlass in den Saal von unserer Security in Gewahrsam genommen und nach der Veranstaltung zurückgegeben.

Bei den Konzerten, die diese Regelung betrifft, werden wir auf unserer Webseite sowie am Abend selbst durch einen Aushang informieren.

 

Herzlichen Dank für Ihr und euer Verständnis!

Das Team der Zeche Carl